Erdbeer-Mascarpone

Ein Essen ohne Nachtisch ist wie eine Reise ohne Ziel. Ein guter Nachtisch gehört einfach zum guten Essen dazu. In der Erdbeerzeit gibt es viele Möglichkeiten, schnelle und leckere Nachspeisen zuzubereiten. Manche sind sehr kalorienarm (wenn fast nur Erdbeeren verwendet werden), aber leckerer ist’s natürlich, wenn auch ein bisschen Sahne dabei ist – oder Mascarpone. Erdbeer-Mascarpone ist in zehn Minuten zubereitet und macht, richtig serviert, den Eindruck, man hätte sich intensiv mit Dekorationskunst befasst.

Zutaten für 4 Personen:

500 g Erdbeeren
400 g Mascarpone
250 g Naturjogurt
50 g Puderzucker
Schokostreusel

Zubereitung:

Erdbeerenwaschen und putzen. Vier Erdbeeren mit Stielansatz beiseitelegen. Die restlichen Erdbeeren und den Puderzucker mit einem Pürierstab mixen, bis eine glatte Masse entsteht. Mascarpone und Joghurt mischen. Die Erdbeermasse und die Joghurt/Mascarpone-Masse abwechselnd in hohe Wassergläser schichten. Eine Erdbeere obendrauf legen und mit Schokostreuseln garnieren.

Advertisements

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: