Erdbeerbowle

Bowle gehört zu Sommerpartys wie Sonnenschirme und kalte Fleischbällchen. Hier kommt ein Klassiker: die gute alte Erdbeerbowle. Wer’s ohne Alkohol mag, ersetze sämtliche alkoholischen Getränke im Rezept durch Zitronenlimonade…

 

 

Das braucht man für eine Party mit 8 bis 10 Personen:
500 g möglichst kleine Erdbeern
2 EL Zucker
100 ml Pfirsichlikör
eine Flasche halbtrockenen Sekt
eine Flasche Weißwein

Und so geht’s:
Die Erdbeeren unter fließendem Wasser kurz abduschen. Blätter und Stiele entfernen und die Früchte halbieren (größere vierteln).

Dann bestreut man die Beeren mit dem Zucker, gießt das Likörchen an und wartet ein bis zwei Stunden. Schließlich noch Wein und Sekt – schön kalt bitte – dazugießen, und schon heißt es: Prost!

von OP-Redakteurin Sabine Nagel-Horn

Advertisements

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: