Archive for the ‘Erdbeeren’ Tag

Erdbeerbowle

Bowle gehört zu Sommerpartys wie Sonnenschirme und kalte Fleischbällchen. Hier kommt ein Klassiker: die gute alte Erdbeerbowle. Wer’s ohne Alkohol mag, ersetze sämtliche alkoholischen Getränke im Rezept durch Zitronenlimonade…

 

 

Das braucht man für eine Party mit 8 bis 10 Personen:
500 g möglichst kleine Erdbeern
2 EL Zucker
100 ml Pfirsichlikör
eine Flasche halbtrockenen Sekt
eine Flasche Weißwein

Und so geht’s:
Die Erdbeeren unter fließendem Wasser kurz abduschen. Blätter und Stiele entfernen und die Früchte halbieren (größere vierteln).

Dann bestreut man die Beeren mit dem Zucker, gießt das Likörchen an und wartet ein bis zwei Stunden. Schließlich noch Wein und Sekt – schön kalt bitte – dazugießen, und schon heißt es: Prost!

von OP-Redakteurin Sabine Nagel-Horn

Advertisements

Erdbeer-Soufflé

Ein raffinierter Nachtisch für etwas fortgeschrittene Küchenzauberer. Aber die Mühe lohnt sich!

Man braucht für 4 Nachtisch-Portionen:
8 – 10 Löffelbisquits
350 g Erdbeeren
375 g Zucker
1 Vanillezucker
1 EL Weinbrand (optional)
4 Eier, getrennt in Eiweiß und Eigelb
Butter zum Einfetten

Und so geht’s:
Eine Aufflaufform einfetten. Die Kekse zerbröseln und auf dem Boden der Form ausbreiten. Erdbeeren waschen, gründlich trocknen und von Stielen und Blättern befreien. Halbieren und mit der Schnittfläche nach oben auf die Bisquits legen. Mit Weinbrand beträufeln, mit dem Vanillezucker und 3 EL vom Zucker bestreuen.

Eigelb mit etwa 3/4 des verbliebenen Zuckers zu einer dicken Creme schlagen. Eiweiß sehr steif schlagen, den restlichen Zucker und das Eigelb unterheben.

Die Eimasse über die Erdbeeren geben, glatt streichen und bei 180 Grad etwa 12 bis 15 Minuten backen – die Oberfläche soll goldgelb sein.
Gleich nach dem Backen servieren.

Guten Appetit!

von OP-Redakteurin Sabine Nagel-Horn